Let’s Fall

autumn-look-plaid-dress

fringebag-hippielook-autumndress

autumn-look-esprit-dress-plaid-checked-fall-look

mac-diva-lipstick-autumn-flowers

Wann hast du dich das letzte Mal in ausgiebigen Tagträumen verloren? Wann genüsslich ausgeschlafen oder dir so richtig Zeit genommen für ein gutes Buch? Einen alten Freund? Für dich? Die Zeit rast an uns vorüber, dass kaum Raum bleibt, für das, was keine Deadline hat.
Jedes Jahr, wenn mir das erste bunte Blatt vor die Füße fällt, wird mir bewusst, wie vergänglich alles ist. Doch trotz Melancholie ist der Herbst mir die liebste Jahreszeit. Damit er nicht unbemerkt und unwahrgenommen an mir vorüberzieht, habe ich mir eine To-Do-Liste erstellt – eine kleine Sammlung von Glücksmomenten, zwischen buntem Laub und grauen Regenwolken…

…Herbstpicknick ☐ Apfelkuchen backen ☐ Spaziergang mit Kaffee im durch buntes Herbstlaub ☐ Ins Theater gehen ☐ Ein verregneter Lesenachmittag mit leckerem Tee ☐ Kürbissuppe kochen ☐ Viele schnulzige alte Filme schauen ☐ …

plaid-dress-hippie-fringe-bag-autumnlook

Der Look zum Herbst: Kleid: Esprit hier // Lippenstift: Diva by MAC // Tasche: Mitbringsel aus Italien, No Name

♡ ♡ ♡

Advertisements

Last Week in Paris…

Monmartre-Paris-Roses

Mein letzter Paris-Besuch hat sich, vor dem Hintergrund jüngster Ereignisse, etwas anders gestaltet, als ich es mir vorgestellt habe. Doch das Leben (in der Stadt der Lichter) geht weiter. Nach wie vor ist Paris wunderschön und bezaubernd, doch schmeckt die Luft in der Stadt der Liebe nicht mehr ganz nach Traum und Unbekümmertheit… Ob die Zeit auch diese Wunde heilen wird…?

painter_Paris_monmartreParis-chimneys-rooftops

EN: My last trip to Paris was, due to the current incidents, not as expected. But life has to go on. Even if the feeling in the city of love will never be the same.

♡ ♡ ♡

 

Dönerbox

Fall Look

Was genau ist es, das uns Menschen wirklich glücklich macht? Bestimmt hat da jeder ganz individuelle Ansprüche. Die Grundbedürfnisse sind jedoch vermutlich gleich. Ein Lächeln, eine Umarmung, ein nettes Wort. Für jemanden da zu sein. Zuhören und gehört werden. Vertrauen. Freundschaft. Liebe. All die Dinge kosten nichts und sind gleichzeitig so kostbar und unbezahlbar. Eigentlich sollte es auch nicht schwer sein, diese Dinge anderen zu geben – denn wenn man sie gibt, verdoppeln sie sich sogar. Doch warum geizen die Menschen so sehr damit? Vielleicht sollte jeder von uns dahingehend ein kleines Bisschen an sich arbeiten. Jeden Tag. Ein Leben lang. Die Welt braucht diese wertvollen Kleinigkeiten gerade mehr denn je.

Turban

Outfit Details:
Trenchcoat: Monki // Mütze: Vero Moda // Tasche: Zara // Schuhe: TK Maxx // Rock: Vintage

Outfit Details Fall warderobe

EN: What makes us really happy in this life? I´m sure, everyone has his or her own requirements. But the basic concept of happyness is always the same: A smile, a hug. Friendship, love, trust. It’s all free but incredible precious and priceless. So, let’s try to give – for a better life.

♡ ♡ ♡

 

Fragrance News

CK eternity NOW

Vor kurzem hatte ich ein süß verpacktes Paket mit handgeschriebener Karte in der Post. Darin verbargen sich zwei neue Düfte von Calvin Klein unter dem Namen „Eternity NOW“. Für den Herbst hat CK zwei Partnerdüfte kreiert, die durch eine fruchtige Note miteinander verwoben sind.
Gerüche haben für mich einen riesigen Stellenwert, deshalb dauert es recht lange, bis ein neues Parfum mein Vertrauen gewinnt. Immer wieder wird ausprobiert, geschnuppert und getestet. Mit Eternity NOW for her wurden wir erstaunlich schnell Freunde. Bereits die Beschreibung (Nuancen von Pfingstrose und Litschi) hatten mich am Haken und so hat sich das kleine elegante Fläschchen im Alltag tatsächlich als kleiner neuer Liebling bewahrheitet.
Noch wählerischer als beim eigenen Duft bin ich seltsamerweise bei jenem meines Freundes. Hier konnte mich Mister Klein leider nicht überzeugen. Er verspricht eine frische Duftnote mit Nuancen von (unter anderem) Kokoswasser und Ingwer, doch ich finde ihn sehr aufdringlich und schon fast penetrant. Mein Freund, als großer Liebhaber von Kokos in allen Ausführungen, ist mit dem Duft zufrieden. Für unsere Dates wird er aber auf andere Düfte ausweichen :) 

EN: Calvin Klein has created two new frangrances for fall. They’re called „Eternity NOW“ and you can get them as „partner-fragrances“ for him and for her. Connected by a fruity tendency they’re kind of matching. I really like the one for woman. It smells like litchi and peonies. The one for man is just „not my cup of tea“.

holding hands

* Vielen Dank an flaconi.de für die Möglichkeit die neuen Düfte von Calvin Klein kennenzulernen!

♡ ♡ ♡

Button ‚em down!

Button-down-skirt

Rock: Holy, gefunden bei P&C, (genau hier) // Jeanshemd: River Island // Brille: Miu Miu

Es gibt wieder ein Trend-Teil am Modehorizont, um das wohl kein Modemädchen diesen Herbst herumkommt: der Button-down-skirt. Warum ihn jede von uns lieben wird? Na weil er einfach perfekt für den Herbst ist. Er funktioniert super mit Strumpfhosen und passt hervorragend zu hochgeschlossenen Oberteilen. Auch das Material – samtiges Wildleder oder robustes Denim – ist wie gemacht für die kühleren Tage.
Die gute Nachricht: es führen viele Wege zu dem Trendteil. Ob aus Omas Schrank, dem Secondhand deines Vertrauens oder aus den aktuellen Kollektionen,so wie mein Denim-Piece.

EN: Button-down-skirts are back! And they’re just the right companions in your fall-warderobe. Just pair them with tights, turtlenecks or other high-necked tops – and there you go, perfectly prepared for the cold days.

♡ ♡ ♡

 

Boho Fall

bohoboho 1jade earrings

Der Boho-Trend war einer meiner Lieblinge in diesem Sommer. Nun nehme ich ihn gern mit in den Herbst. An den kühleren Tagen ergänze ich ihn mit groben Stricksachen in Naturtönen, wie dunkles Grün, Braun oder Kupfer. Immer dabei: Schmuck aus echten Edelsteinen. Dieser ist eine Art Konstante aller Boho-Styles und drückt in meinen Augen eine gewisse Naturverbundenheit aus. Diese Jade-Ohrringe erinnern mich an einen Traumfänger und geben so jedem Look etwas Mystisches.

Vielen Dank an valmano.de für die Bereicherung meiner Boho-Schmucksammlung!

EN: One of my summer-favorites – the bohemian look – will also be a part of my fall warderobe. In combination with knitwear on colder days and always supplemented with gemstone jewellry, the look symbolizes dreaminess ans closeness to nature.

♡ ♡ ♡

Style Your Home About 1800

Zitat Goethe

Alte Dinge faszinieren mich. Das Krachen der Dielenböden, die mit jedem Schritt Jahrhunderte alte Geschichte atmen. Verschnörkelte Sekretäre, an denen früher vornehme Damen ihren Liebsten lang ersehnte Briefe schrieben. Prunkvolle Sofas, mit samtigen, bunten Polstern – all das ist von einer unfassbaren Magie umgeben. Umso wertvoller ist es, dass diese Schätze bis heute, hier und da, erhalten geblieben sind.

Goethehaus Frankfurt

Um meine Masterarbeit etwas in die Gänge zu bringen, suchte ich vor einigen Tagen im Frankfurter Goethe-Haus nach Inspiration. Und ja, in den letzten Worten steckt auch eine kleine Entschuldigung für meine Abwesenheit hier in der letzen Zeit. Zumindest zum Teil.

Goethehaus Frankfurt

Dabei ist mir aufgefallen, wie wenig sich doch in der Einrichtung in den letzten gut 200 Jahren verändert hat. Oder sind die „Trends“ einfach zurückgekehrt? Vielleicht entspringt dieser Eindruck gar meiner eigenen Subjektivität?

Goethehaus ffm

Wie dem auch sei, auf mich wirkte der Ort sehr inspirierend. Schon komisch – aber immer wieder zutreffend – dass die Einheimischen solche Touri-Spots meist meiden. Ich persönlich kenne so viele Frankfurter die z.B. noch nie im Goethe-Haus waren. Oder Hamburger, die noch nie den Fischmarkt besucht haben. Woran liegt es? Sind Dinge, die wir immer haben können automatisch wertlos?

Goethes Garten

♡♡♡

Herbstgepäck.

what's in my bag

Die Jahreszeit diktiert unseren Tascheninhalt. War im Sommer noch die Sonnenbrille und die Tube Sonnenschutzcreme obligatorisch, sind es heute – in meiner Tasche – hauptsächlich Produkte gegen trockene Haut. Ganz oben auf der Liste: Handcreme und Lippenpflege, denn das sind die pflegebedürftigsten Areale, wenn es draußen kalt und windig wird.
Jetzt, wo es früher dunkel wird geht auch ohne Brille überhaupt nichts mehr – während tagsüber Dinge mit Zusammengekniffenen Augen irgendwie zu entziffern sind, bleibt da in der Dämmerung keine Chance.
Und dann wäre da noch der Lesestoff. Aktuell Literatur der 20-er Jahre, für die Masterarbeit – und etwas leichte Lesekost für zwischendurch.

DSC_0120

Lippenpflege von Caudalie – hier im Preisvergleich
L’Occitane Handcreme – hier
Guerlian Lipgloss –
hier
Tasche, See By Chloe –
hier
Brille + Portemonnaie – Gucci

in my bag

Auf was könnt ihr im Herbst nicht verzichten?

♡ ♡ ♡

sweet winners…

old cup

Endlich habe ich etwas Zeit gefunden, mein spontan um eine Woche verlängertes Gewinnspiel aufzulösen. Wie angekündigt bestimmte das Glück zwei süße Gewinnerinnen! Valentina und Mena dürfen von mir in den kommenden Tagen schokoladige Post erwarten :) Glückwunsch!

gewinner

♡ ♡ ♡

A Drop of Vintage

allinblack

Häufig steckt hinter der Outfitwahl der Modeliebhaber eine gewisse Taktik – meine eigene möchte ich euch heute verraten. Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Herz für Vintage-Teile habe. Wenn ich in eine neue Stadt reise, erkundige ich mich stets als erstes nach den Vintage- und Second-Hand-Geschäften. Der Schatzsuche werde ich niemals müde – immer wieder finden sich einzigartige Teile, wahre Schätze. Und damit hat auch mein Styling-Geheimnis zu tun: In jedes meiner Outfits baue ich mindestens ein Vintage-Element ein. Manchmal ist es ein ganzes Kleid – ein anderes Mal sind es nur ein Paar Ohrringe. In jedem Fall verleihen die Stücke dem Look eine gewisse Einzigartigkeit. Außerdem ist es besonders schön, teure Designerkleidung zu einem Schnäppchenpreis zu bekommen – vorausgesetzt man hat genug Glück.

black dress

Vintage 2.0 Doch im 21. Jahrhundert kommen Vintage- und Second-Handkleider längst nicht nur von der Stange. Einzigartige Schnäppchen warten nun auch im Netz auf die Schatzsucher. Ein gut sortiertes Angebot an Vintage und Designer-Secondhand Ware kommt heutzutage auch per Mausklick, z.B. von rebelle.de. Der Vorteil: Man kann sich schneller über neu-eingetroffene Teile informieren und sich besser einen Überblick verschaffen. Es ist selbstverständlich kein Ersatz für den liebsten Vintage-Store, vor allem, wenn man – wie in meinem Falle – jedes Kleidungsstück durch die Hände gleiten lassen muss, bevor man sich dafür entscheidet. Aber eine gute, zeitgemäße Ergänzung ist es allemal.

statement crucifix

Tshirt+Rock: H&M Ohrringe+Jacke: Vintage Schuhe: Akira Tasche: See By Chloe

♡ ♡ ♡