Gift Guide: A Girls‘ World

perfect-gifts-for-girls

Immer wieder höre ich von verzweifelten Männern, es sei so schwer das richtige Geschenk für eine Frau zu finden. Dabei ist es doch eigentlich so einfach. Alles, was mit den Attributen „zauberhaft“, „feenhaft“, „märchenhaft“ oder einfach nur „hübsch“ versehen werden kann, ist doch genau das Richtige, oder?

#1: Treuer Reisebegleiter: Die romantische Kosmetiktasche → hier
#2: Feenkugel: Rouge, das von Rosenblättern entnommen wird →
hier
#3: mit dem dazugehörigen Prinzessinnenpinsel →
hier
#4: Samtige Vanillenoten, ein Hauch rosa Pfeffer und Jasmin → hier
#5: Herzerwärmend: Kaffe oder Tee aus dem süßen Becher →
hier
#6: Konfetti für Feiertage und immer: Der Glücklichmacher → hier
#7: Dekoschale: Kerzen hineistelen, für ein goldenes Licht →
hier
#8: Pläne für 2016? Dann schnell in den Planer eintragen! → hier

EN: Still need some gift-ideas for a girl? This stuff right here is just on point :)!

♡ ♡ ♡

 

 

Advertisements

Winterfest (Teil2) Beauty

beautyproductswinterGesicht:
Sobald es kalt wird, braucht meine Haut im Gesicht und vor allem um die Augen besonders reichhaltige Pflege, da ich von Natur aus trockene Haut habe. Deshalb ist eine Augencreme für mich im Winter besonders wichtig – auch wenn die Verwendung von Augencreme immer wieder in Diskussion gerät. Diskussionen hin oder her – ich finde sie fühlen sich einfach gut an. Meine aktuelle ist die ‚Aquasource‘ von Biotherm – sie hat eine schöne Textur und hinterlässt ein frisches, gepflegtes Gefühl um die Augen. 
Die zweite Problemzone im Gesicht – sind meine Lippen. Sie werden bei Kälte schnell spröde und rissig. Tagsüber komme ich gut mit einem cremigen Lippenstift aus. Für den Abend und über Nacht trage ich eine großzügige Schicht Bodyshop Lipbalm ‚born lippy‘ auf.

beauty

Body:
Auch meine Fingernägel brauchen in Winter eine Portion Extrapflege. Ideal ist da ein Nagellack mit Calciumzusatz – der ‚calcium-nailwhitener‘ von KOH reguliert auch gleichzeitig die Verfärbungen am Nagel. Gegen trockene Hände hilft mir mein Allzeitfavorit – die reichhaltige Handcreme mit Sheabutter von L’Occitane. 
Gegen trockene Haut verwende ich am liebsten die Bodybutter von Bodyshop – als letztes hatte ich die Sorte ‚blueberry‘ jetzt steht sie wieder auf meiner Einkaufsliste. Irgendwelche Duftvorschläge?

Haare:
Da wären wir bei einem Thema, dass ich gänzlich vernachlässige. Für meine Haare benutze ich kaum Produkte. Am besten komme ich mit einem Volumenshampoo ohne Silikone von der dm-Hausmarke ‚balea‘ aus. Stylingprodukte verwende ich kaum. Spüllungen, Masken und Kuren – überhaupt nicht. Und seit ich den Kram weggelassen habe, fühlen sich meine Haare besser an und ich komme auch besser beim Styling zurecht. Natürlich immer mit viel Hitze (Friseure schlagen sich jetzt die Hände über dem Kopf zusammen) – aber es funktioniert.

beautylanebtw…
Auf der Suche nach Produkten für meine Kälte-Routine durfte ich einen Beauty-Onlineshop kennenlernen, von dem ich euch kurz berichten möchte. Es handelt sich um
‚beautylane‘ – einen relativ neuen Shop, der sich mit den nötigen Feinheiten von den anderen Anbietern unterscheidet. Die Produktauswahl ist sehr ergiebig – unter den bekannten High-End-Beautymarken versteckt sich aber auch das eine oder andere hochwertige unbekannte Produkt. Die Bestellung erreicht einen schnell und super liebevoll verpackt – mit kleinen Extras. In meinem Päckchen verbargen sich neben den bestellten Produkten diverse Gutscheine, drei Luxusproben und eine kleine Süßigkeit. Wer seine Produkte also gern online bestellt, ist bei beautylane bestens aufgehoben. Vielen Dank an dieser Stelle für die tollen Produkte!

♡ ♡ ♡

Valentinstag: Geschenk-SOS

valentinstag

An Valentinstag scheiden sich die Geister. Die einen finden sich in einem regelrechten Liebesrausch wieder und überschlagen sich, um mit dem richtigen Geschenk seinem Partner gegenüber die Liebe auszudrücken. Andere ignorieren das Fest, da sie es für kommerziell und überzogen halten. Ich persönlich weiß noch, wie meine Mama mir in meiner Kindheit erklärt hat, was es mit dem Fest auf sich hat. Sie sagte, der Tag sei dazu da, um besonderen Menschen eine Freude zu machen und mitzuteilen, dass man sie lieb hat. Dazu bastele man kleine Herzen aus rotem Papier und verschenke sie an Freunde. Fand ich, damals als Fünfjährige, großartig – und habe mich sogleich mit buntem Papier und Schere an den Tisch gesetzt.
Heute ist es immer noch so, dass ich es ganz schön finde, Menschen, die eigene Zuneigung mitzuteilen. Den Kommerz um das Fest finde ich persönlich auch übertrieben. Schließlich sollte man sich nicht nur an dem einen Tag im Jahr plakativ die Liebe gestehen – dazu gibt es ja noch 364 andere. Über Geschenke freue ich mich natürlich auch, aber gerne ebenfalls wohldosiert über das Jahr verteilt. Ob als SOS-Geschenkguide für den Valentinstag oder für kleine Überraschungen zwischendurch habe ich euch heute einige Geschenkideen zusammengestellt. Ihr könnt ja eure Männer mal ganz unauffällig auf den Artikel aufmerksam machen ;-)

 

1. Hübsche Charms für jeden Geschmack und jedes Budget bietet pandora.net
2. Verführerischer Lippenstift

3. Decke für kuschelige Stunden zu 2t
4. 
Kerze für gemütliche Abende

5. Anhänger für den Schlüssel zum gemeinsamen Schloss

6. Die passende Vase für die dazugehörigen Blumen
7. 
Handcreme für seidiges „Händchenhalten“

♡ ♡ ♡

Style Your Home About 1800

Zitat Goethe

Alte Dinge faszinieren mich. Das Krachen der Dielenböden, die mit jedem Schritt Jahrhunderte alte Geschichte atmen. Verschnörkelte Sekretäre, an denen früher vornehme Damen ihren Liebsten lang ersehnte Briefe schrieben. Prunkvolle Sofas, mit samtigen, bunten Polstern – all das ist von einer unfassbaren Magie umgeben. Umso wertvoller ist es, dass diese Schätze bis heute, hier und da, erhalten geblieben sind.

Goethehaus Frankfurt

Um meine Masterarbeit etwas in die Gänge zu bringen, suchte ich vor einigen Tagen im Frankfurter Goethe-Haus nach Inspiration. Und ja, in den letzten Worten steckt auch eine kleine Entschuldigung für meine Abwesenheit hier in der letzen Zeit. Zumindest zum Teil.

Goethehaus Frankfurt

Dabei ist mir aufgefallen, wie wenig sich doch in der Einrichtung in den letzten gut 200 Jahren verändert hat. Oder sind die „Trends“ einfach zurückgekehrt? Vielleicht entspringt dieser Eindruck gar meiner eigenen Subjektivität?

Goethehaus ffm

Wie dem auch sei, auf mich wirkte der Ort sehr inspirierend. Schon komisch – aber immer wieder zutreffend – dass die Einheimischen solche Touri-Spots meist meiden. Ich persönlich kenne so viele Frankfurter die z.B. noch nie im Goethe-Haus waren. Oder Hamburger, die noch nie den Fischmarkt besucht haben. Woran liegt es? Sind Dinge, die wir immer haben können automatisch wertlos?

Goethes Garten

♡♡♡

sweet winners…

old cup

Endlich habe ich etwas Zeit gefunden, mein spontan um eine Woche verlängertes Gewinnspiel aufzulösen. Wie angekündigt bestimmte das Glück zwei süße Gewinnerinnen! Valentina und Mena dürfen von mir in den kommenden Tagen schokoladige Post erwarten :) Glückwunsch!

gewinner

♡ ♡ ♡

L’inspiration…

girl in Paris

A balcony in Paris

Bonjour aus Paris! Bevor der Ernst des Lebens beginnt bin ich noch mal schnell verreist. Vor sieben Jahren war ich das letzte Mal hier und habe die Stadt stets mit positiven Emotionen verbunden und mit guter Erinnerung in meinem Herzen getragen. Umso schöner ist es, diese nun wieder aufleben zu lassen. Allerdings gibt es zu meinem ersten Parisbesuch einen feinen, entscheidenden Unterschied. Dieses Mal habe ich mich gegen ein Hotel entschieden. Stattdessen fand ich über Airbnb eine wunderschöne, kleine Wohnung in Monmartre – eine wunderbare Entscheidung, die mich an einen fabelhaften, inspirierenden Ort gebracht hat. Eine gute Art und Weise, sich Ideen zu holen, um seinem Alltagsleben zuhause etwas Frische zu verleihen.

TeacupsAudrey Hepburn StyleHats 

Wer nun zu neuem Tatendrang angeregt wurde und sein Zuhause ernsthaft in Angriff nehmen möchte, kann sich auf immowelt.de einige nützliche Tipps rund um die Einrichtung holen. Mal sehen, was ich bei mir nun umkrempeln werde…

…Aber zuerst…genieße ich meine Zeit in der wunderbaren Stadt….

 

Fleur Du Mal / NYC

Fleur du mal

Pünktlich zu Ostern gibt es noch mein absolutes New-York Highlight. Während meines Aufenthalts im Big Apple hatte ich die glückliche Gelegenheit einen Blick in das Studio der Designer von Fleur Du Mal zu werfen. 2012 von Jennifer Zuccarini gegründet spezialisierte sich das New Yorker Label zunächst auf luxuriöse Lingerie – seit einiger Zeit kommen aus dem Hause aber auch traumhafte – und um dem Grundgedanken treu zu bleiben, leicht verruchte ready-to-wear Teile.Ich hoffe, dass die Bilder auch nur einen Hauch der Kreativität und Inspiration vermitteln, die in der Luft der Studios schweben. Von der Einrichtung bis hin zur gesamten Atmosphäre und Freude – eine Explosion des guten Geschmacks, der Anmut und hoher Kunst.Fleur du mal Fleur du mal atelierFleur du malFleur du mal

 

♡ ♡ ♡

 

lovely things // daily #3

lovely thingsNeuer Name alte Idee: Einst angedacht, als kleine Zusammenfassung von Food, Fashion und Ähnlichem – was mir eben so vor die Linse läuft, muss die Kategorie doch etwas erweitert werden. Man muss sich ja nicht immer Grenzen setzen. Und so läuten heute neue Lieblings-Lippenfarben, alte Lieblingsblumen und aktuelle Lieblingstrends die Frühlingszeit ein.rosa Ranunkel

MÄC Lippenstiftepinker Pulli Zara

Was sind eure Frühlingshighlights?

♡ ♡ ♡

Vorfreude!

mrspex
Die lang ersehnten Sonnenstrahlen werden immer häufiger und wärmer, die schönen Tage locken nach Draußen. Es wird also höchste Zeit mir Mal Gedanken um eines meiner absoluten Lieblingsaccessoires zu machen: Sonnenbrillen! Sie sind zwar klein, haben aber eine riesige Wirkung auf das gesamte Outfit. Doch in welche Richtung soll der Look in diesem Sommer gehen? Ich habe mich schon mal auf Misterspex umgeschaut und meine Favoriten für dieses Jahr gekürt. Hop oder Top waren noch nie meine Stärke, also sieht es nun wieder ganz so aus, als würden zwei verschiedene – jedes jedoch auf seine eigene Weise fabelhafte – Looks das Rennen machen. Ein großer Freund von Formen und Farben bin ich ja schon immer gewesen. Doch ich glaube, ich komme dieses Jahr auf keinen Fall an den wunderbaren Cateye-Modellen vorbei. Eine der größten und von mir heiß begehrten Stilikonen – Olivia Palermo – greift bereits seit Jahren zu dem Vintage-Katzenaugen-Look und entscheidet sich überhaupt nur sehr selten für eine andere Brillenform.

Was meint ihr zu meiner Auswahl? Favoriten in Sicht?

♡ ♡ ♡